12   183
17   290
17   335
22   330
19   353
20   282
35   465
9   274
Home » Unverzichtbare Reise-Apps für entspanntes Reisen

Unverzichtbare Reise-Apps für entspanntes Reisen

reiseapps

Fast schon drei Jahre ist es her, seit dem ich meinen ersten Artikel über meine beliebtesten Reise-Apps veröffentlicht habe.

Es hat sich einiges geändert. Neue Reise-Apps sind dazugekommen, manche nutze ich nicht mehr, andere wiederum sind weiterhin stets im Gebrauch.

Da sich die Vorlieben zum Reisen ändern, so fliessen auch automatisch Änderungen in der Auswahl der kleinen digitalen Helfer mit ein.

Kleine Anmerkung: Ich versuche stets, die gleichen Apps für die beiden beliebten Plattformen iOS und Android aufzulisten. Da es manchmal die Apps nur auf von mir genutztem iOS System gibt, entschuldige ich mich. Auf Android warten dafür bestimmt mindestens genauso gute Alternativen auf dich.

Reisebudget im Griff

Da ich immer mehr auf den Geschmack von günstigerem Reisen komme, ist eine besonders gute und übersichtliche Reisebudgetplanung ganz wichtig.

Dafür habe ich für mich die App TrabeePocket entdeckt. Mit dieser kannst du jede einzelne Reise von dir optimal planen. Einfach das Reiseziel eintragen, dein geplantes Budget und die Kategorien deiner Ausgaben definieren.

Damit erübrigen sich auch die ewig grosse Excel-Listen, und du kannst stets live und direkt deine Ausgaben auf dem neusten Stand halten.

TrabeePocket - Expense Tracker
Preis: Kostenlos+
Trabee Pocket : Travel Expense
Preis: Kostenlos+

Offline Währungsrechner

Wenn wir schon bei Finanzen sind, darf ein offline Währungsrechner nicht fehlen. Dabei ist mir eine ansprechende Darstellung mit guter Funktion wichtig.

Mit Clear Currency habe ich genau das gefunden, was mir wichtig ist. Damit habe ich stets eine gute Übersicht, wieviel etwas in meiner Währung kostet und wieviel ich bei jedem Geldwechsel zu viel draufzahle.

währungsrechner offline
Preis: Kostenlos+

Kosten aufteilen

Oft kommt es vor, dass du gerade nicht genug Geld hast und dein Reisepartner für dich die Rechnung übernimmt. Dann wiederum kommt es vor, dass du die nächste Rechnung übernimmst.

Um dir dabei die Arbeit zu ersparen, stets auszurechnen, wer wem nun wieviel schuldet, möchte ich dir die App Still Waitin ans Herz legen. Hier kannst du ganz simpel auflisten, wieviel du jemanden geliehen hast. Und wieviel du selbst von jemanden bekommen hast. Das sorgt für eine viel bessere Übersicht und längere Freundschaften.

Im Kroatischen gibt es das Sprichwort “Čist racun duga ljubav”. Das bedeutet soviel wie “Beglichene Rechnung, lange Liebe”. Glaube mir, an dem ist so unglaublich viel wahres dran.

Schulden Manager Still Waitin
Preis: 1,99 €+
Schulden Manager still waitin
Preis: Kostenlos+

Besuchte Länder

Mein all time favorite, um eine Übersicht aller besuchter Länder und Orte zu haben ist und bleibt Mark O’Travel. Diese App wird ständig weiterentwickelt und es kommen immer wieder coole neue Funktionen dazu.

Neben der Übersicht bereits besuchter Länder kannst du ebenfalls eine Liste führen, welche Länder du noch auf der Liste hast und unbedingt besuchen möchtest.

Offline Reisekarten

Obwohl ich zumindest in ganz Europa überall Internet auf meinem Smartphone habe, muss ich ausserhalb immer noch auf offline Reisekaten zurückgreifen.

Mein Favorit ist hierbei immer Google Maps. Keine andere App kann nur vergleichsweise an die Aktualität und Menge der Einträge kommen. Und das sage sogar ich, als der Apple Jünger überhaupt! Die Apple Maps haben mich hierbei vergleichsweise zu sehr enttäuscht, sodass diese mittlerweile keinen Speicherplatz mehr auf meinem iPhone verschwenden.

Doch selbst Google Maps ist nicht perfekt. Die App hat zwar die Funktion, grosse Kartenausschnitte und somit auch komplette Länder offline zu speichern. Es gibt aber immer noch viele Länder, bei dem das wahrscheinlich aus irgendwelchen rechtlichen Gründen überhaupt nicht möglich ist.

So musste ich beispielsweise während meiner Japanreise auf den guten, alten Weggefährten CityMaps2Go zurückgreifen. Die App bietet zwar nicht den gleichen Umfang wie Google Maps an, teilweise lassen sich auch Orte nicht immer sofort finden. Aber es ist eine ansatzweise gute Alternative, wenns mal leider nicht anders möglich ist.

CityMaps2Go  Reisekarte
Preis: Kostenlos+

Offline Navigation

Du bist in einem fremden Land und kannst oder möchtest dein Datenvolumen nicht verbrauchen? Du willst aber keinesfalls auf eine vollwertige Navigations-App verzichten? Dann möchte ich dir TomTom GO Mobile empfehlen.

Den Anbieter kennst du wahrscheinlich bestens, ohne dass ich dir irgendwie noch etwas vorstellen muss.

Warum ich die App liebe ist, dass du bereits mit knapp 20.- € die komplette Weltkarte samt Navigation herunterladen kannst. Mit allem drum und dran. Einfach nur genial!

TomTom GO Navigation
Preis: Kostenlos+

Zeitzonen Übersicht

Wenn du viel an Orten reist, in denen eine andere Zeitzone herrscht, wirst du das Problem kennen. Du willst dich bei deinen liebsten melden, weisst aber wieder nicht, welche Uhrzeit bei ihnen ist.

Mit der App World Clock Today Widget ist dem Problem ein Ende gesetzt. Damit kannst du einfach alle für dich relevanten Zeitzonen definieren und diese zur schnellen Übersicht als Widget definieren. Perfekt.

World Clock Widget+
Preis: Kostenlos+

Der Countdown läuft, Baby

Die Vorfreude ist bekanntlich die schönste Freude. Eine App, die simpel ist und dabei vollständig den Zweck erfüllt, dich an die bevorstehende Reise zu erinnern, ist der beste Begleiter.

Hierbei wirst du mit Countdowns mit Widget sehr glücklich. Simpel, sauber, übersichtlich. Alles, was du brauchst.

Countdowns mit Widget
Preis: Kostenlos+

Von A nach B kommen

Auf Reisen steht man immer wieder vor der Herausforderung, dass du von A nach B kommen möchtest und eigentlich keinen Plan hast, wie du das am besten anstellen solltest. Dafür wurde Rome2rio erfunden. Einfach den Startort und die Zieldestination eingeben und die favorisierte Reiseart aussuchen. Das war’s auch schon.

Rome2rio
Preis: Kostenlos

Ausflug gefällig?

Wenn du irgendwo vor Ort ist und einfach mal Lust hast, einen Ausflug zu machen, bietet sich GetYourGuide optimal dafür an.

Wahrscheinlich kein anderen Anbieter hat solch ein umfangreiches Angebot und für jeden Geschmack etwas. Einfach nur genial.

Flug- und Hotelsuche

Natürlich benutze ich für die Reisebuchung ebenfalls Apps von Anbietern wie Skyscanner, Airbnb, Booking.com oder Trivago. Ironischerweise buche ich hier aber schlussendlich abschliessend auf dem Computer.

Für einen ersten Eindruck sind die Apps jedoch sehr empfehlenswert.

Skyscanner - günstig reisen
Preis: Kostenlos
Airbnb
Preis: Kostenlos
Airbnb
Preis: Kostenlos
Booking.com-Reisedeals
Preis: Kostenlos
Booking.com Hotel-Buchungen
Preis: Kostenlos

Buche deine Unterkunft

Fragen oder Anmerkungen?

Hast du noch weitere Fragen offen, die im Artikel nicht beantwortet wurden? Du kannst mir diese jederzeit gerne in den Kommentaren stellen. Ebenfalls würde mich deine Ansicht zum Thema interessieren. Hinterlasse mir einen Kommentar und lass uns darüber diskutieren.

Dir gefällt der Blog?
Als Erstes die neusten Reisetipps erhalten! Garantiert spamfrei.
Folgen:
Teilen:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.