18   292
11   281
12   367
17   423
18   518
17   593
12   321
14   395
Home » Geld sparen für die Weltreise: Tipps zur richtigen Einstellung

Geld sparen für die Weltreise: Tipps zur richtigen Einstellung

geld sparen weltreise tipps

Wer auf die grosse Reise gehen will, braucht auch ein gutes Budget dafür. Schliesslich willst du soviel wie möglich von der Welt sehen, ohne dir jeden Tag Gedanken machen zu müssen, ob das Geld nun wirklich reicht. Geld sparen für die Weltreise ist eine der wichtigsten Sachen, wenn es darum geht, deinen Traum zu erleben.

Einfach die Reise geniessen, im Augenblick leben und die Welt von den schönsten Seiten sehen.

Meine Tipps sind keine direkte Sparanleitung, die du eins zu eins befolgen kannst und somit ans Ziel kommst. Es ist vielmehr eine Aufruf daran, die richtige Lebenseinstellung zu verinnerlichen und deine Träume endlich zu leben!

Klar definiertes Ziel

Ohne ein klar definiertes Ziel für die bevorstehende Reise, wird es schwierig, diese in die Realität umzusetzen.

Egal ob es ein kleinerer Trip sein soll, oder eine Weltreise. Du musst folgendes wissen.

  • Wo will ich hin?
  • Wieviel Geld brauche ich dafür?
  • Wann will ich die Reise machen?

Mit diesen drei Punkten im Hinterkopf, fängt alles an. Es ist enorm wichtig zu wissen, wieviel Geld du bis zur Abreise gespart haben musst. Ohne dies zu erreichen, wird es schwer, deine Traumdestinationen zu erleben.

Die richtige Einstellung

Reisen muss nicht teuer sein und ist wirklich kein Luxus, den sich nur die wenigsten leisten können.

Gönn dir was, du hast es verdient!

Wir leben in einer absoluten Urlaubsgesellschaft. Diese lebt uns vor, für die wenigen Wochen Ferien pro Jahr zu leben und dabei alles Ersparte auszugeben. Verständlich, dass das Budget so nicht weit reicht und wir uns schneller wieder im Arbeitsleben zeigen müssen, als uns eigentlich lieb ist.

Vermeide den grössten Fehler in der Reisebudgetplanung und du wirst mehr von deinem Geld, wie auch von deiner Reise haben.

Passend dazu:
Der grösste Fehler in der Reisebudgetplanung

Dauerauftrag auf ein Sparkonto

Ich bin ein grosses Fan von Daueraufträgen auf Sparkontos!

Kennst du auch diese Menschen, die all ihr Geld auf einem einzigen Konto haben? Oder habe ich vielleicht ebenfalls dich gerade damit angesprochen?

Ohne separate Konten wird es schwierig, eine gute Übersicht über dein Erspartes zu haben.

Wenn du alles auf einem Konto hast, verbrauchst du oft viel mehr als geplant und kannst somit weniger für die Reise sparen.

Wenn du aber ein Sparkonto hast und mit einem Dauerauftrag monatlich darauf einzahlst, bist du jeden Monat deinem Traum einen Schritt näher.

geld sparen weltreise tipps
geld sparen weltreise tipps

Lebensstil anpassen

Ausgaben im Alltag

Ein Kaffee und ein Croissant auf dem Weg zur Arbeit. Mittagessen im Restaurant. Ein, zwei Drinks am Abend mit den Kollegen.

Man gönnt sich ja sonst nichts.

Mit dieser Einstellung wirst du dir wahrscheinlich auch noch lange deine langersehnte Traumreise nicht gönnen.

All die kleinen Ausgaben im Alltag summieren sich schnell mal zu einer Menge Geld. Geld, welches du in deiner Reisekasse gut gebrauchen könntest.

Lebensstandard anpassen

Teueres Auto, grosse Wohnung, Markenkleider. Das alles sind Dinge, die dir Monat für Monat das Geld aus der Tasche ziehen.

Wenn du eine grosse Reise planst und nicht Unmengen an Geld verdienst, wirst du irgendwo einstecken müssen.

Am Einfachen machst du das bei den grossen Ausgaben, die sich jeden Monat wiederholen.

Es muss nicht das neuste und teuerste Auto sein. Ein älteres reicht völlig aus.

Grosse Wohnungen sind schön, aber auch purer Luxus und eine Geldschleuse.

Markenkleider sind eines der Übel in unserer Gesellschaft. Nur um angesagt zu sein und mit dem Trend zu gehen, entfernst du dich dadurch auch immer mehr von deinem eigentlich Ziel. Der grossen Reise.

Lebe nicht über deinen Verhältnissen!

Abonnements abmelden

Netflix, Sky, Spotify, iTunes. Der Trend geht ganz klar dahin, dir nicht bloss ein Mal das Geld aus der Tasche zu ziehen. Sondern immer wieder aufs Neue und am besten jeden Monat. So sichern sich Unternehmen eine langfristige Existenz und du hast jeden Monat viel weniger von deinem eigentlichen Lohn.

Ein paar Euros hier, ein paar da. Nur zu leicht kommt am Ende ein grösserer Betrag dabei raus, welchen du nicht auf dein Sparkonto legen kannst.

Updategesellschaft

Stell dir vor, du kaufst dir ein neues Smartphone, obwohl dein altes eigentlich immer noch sehr gut ist. Alles ist super, du liebst und behütest es wie ein Baby. Dann aber, ein oder zwei Jahre später kommt schon das nächste, noch bessere Model sein.

Jedes Jahr aufs Neue rennen unfassbar viele Menschen in die Läden um immer up-to-date sein und den grossen Unternehmen ihr hart erspartes Geld in den Rachen zu schieben.

Muss nicht sein. Doch sofern du kein klares Ziel hast, musst du ja auch für nichts sparen.

geld sparen weltreise tipps
geld sparen weltreise tipps

Grundsatzeinstellung zum Sparen

Wie du siehst, gibt es überall kleinere und grössere Optimierungsmöglichkeiten, wie du Geld sparen kannst.

Um das Ganze grob zusammenzufassen kann gesagt werden, dass du auf jeden Fall ein klar definiertes Ziel haben musst.

Damit meine ich auch, dass du weisst, was du machen willst, wann du es machen willst und wieviel du dafür brauchst.

Nur so kannst du ganz genau ausrechnen, wieviel du jeden Monat auf die Seite legen musst und inwiefern du deinen jetzigen Lebensstil anpassen musst.

Lass deine Träume nicht Träume bleiben, sondern setze sie in die Wirklichkeit um.

Fragen oder Anmerkungen?

Hast du noch weitere Fragen offen, die im Artikel nicht beantwortet wurden? Du kannst mir diese jederzeit gerne in den Kommentaren stellen. Ebenfalls würde mich deine Ansicht zum Thema interessieren. Hinterlasse mir einen Kommentar und lass uns darüber diskutieren.

Dir gefällt der Blog?
Als Erstes die neusten Reisetipps erhalten! Garantiert spamfrei.
Folgen:
Teilen:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.