10   130
22   270
17   239
30   278
19   270
12   282
8   247
19   259
Home » Baščaršija in Sarajevo: Eine Reise im Herzen Balkans

Baščaršija in Sarajevo: Eine Reise im Herzen Balkans

Lesedauer: 4 min
Baščaršija Sarajevo Reise Balkan
Baščaršija Sarajevo Reise Balkan

Mein geliebter Balkan. Man hört viel über ihn. Viele Vorurteile, manche begründet. Viele aber auch wiederum komplett an der Realität vorbei. Der Balkan an sich ist so vielfältig und unterschiedlich, dass man ihn nur schwer in wenige Worte und typische Eigenschaften zusammenfassen kann. Dann gibt es aber auch Punkte, die schon ziemlich der Realität und dem Leben vor Ort entsprechen.

Kein Land ist so sehr Balkan, wie Bosnien-Herzegowina. Schon rein geographisch liegt es im Herzen Balkans. Doch auch vom Land und den Menschen her ist es wahrscheinlich das Balkan, dass man sich so in aller Schönheit vorstellt.

Je mehr man in das Landesinnere von Bosnien-Herzegowina (von nun an ein­fach­heits­hal­ber “Bosnien” genannt), desto mehr verspürt man die Authentizität Bosniens. Wunderschöne, hügelige Landschaften links und rechts verzaubern schon auf dem Weg dahin, während man auf der Autobahn weiter den Zeichen in Richtung Sarajevo folgt.

Zwischenhalt in der Baščaršija

Wenn du wie wir nicht allzu viel Zeit hast, dir in aller Ruhe das unglaublich spannende Sarajevo mit all seiner Schönheit anzuschauen, solltest du dir zumindest die Zeit nehmen, und Baščaršija (Aussprache: Basch-tschar-schi-ja) erleben.

Schon bei der Ankunft, merkst du, dass hier etwas anders ist. Ganz Bosnien ist aufgeteilt in kroatische, bosnische und serbische Teile. Das merkst du schon bei der Durchfahrt, da je nach Gebiet andere Flaggen im Wind wehen.

In Sarajevo jedoch, ist alles vermischt. Nicht verwunderlich, dass die Stand manchmal auch Klein-Jerusalem oder Europäisches Jerusalem genannt wird. Hier findest du Moscheen, serbisch-orthodoxe wie auch römisch-katholische Kirchen und Synagogen nah beieinander erleben.

Etwas, dass mich menschlich immer wieder erfreut und im Herzen erfüllt.

Baščaršija Sarajevo Reise Balkan
Baščaršija Sarajevo Reise Balkan

Baščaršija entdecken

Wenn du das Glück hattest, und einen Parkplatz gefunden hast, ist es endlich an der Zeit Baščaršija authentisch zu entdecken. Frauen mit Kopftüchern, arabische Gäste, modern angezogene Jugendliche und ein Mittelmass an beiden. In Sarajevo lebt jeder, so wie er es möchte und sein Glaube ihm zulässt.

Die Leute vor Ort sind so herzlich und liebevoll, wie wir das selten auf anderen Reisen erlebt haben. Während unseren Reisen sind wir mit wenigen Ausnahmen, mehr oder weniger immer höflichen Menschen begegnet. Doch in Bosnien ist es nochmals herzlicher und liebevoller.

Kann gut sein, dass dir auch die offene Art vielleicht nicht passen mag. Denn in Bosnien wirst du teilweise wie Zuhause behandelt. Als wir unbedingt Ćevapi essen wollten, wurde uns das Restaurant Galatasaray empfohlen. Eine grossartige Wahl und sehr empfehlenswert.

Hier wirst du als Gast vielleicht nicht “professionell” bedient, sondern einfach authentisch und echt. Die Bedienung redete mit uns über Gott und die Welt, als würden wir uns schon seit immer kennen. Das ist genau die Art von Menschen, die wir während unserer Reise lieben und zu schätzen wussten.

Wenn du mit vollem Magen weitergehst, lernst du ältere Menschen, die seit Generationen Kunst aus Kupfer herstellen und mittlerweile ihren Söhnen das Wissen weitergeben. All die kleinen Geschichten über ihr Leben und den Alltag machen den Besuch zu etwas unvergesslichem.

Bosnier haben eine lockere Art drauf mit der sie sich nicht zurückhalten. Egal wer du bist, woher du kommst und welchen Status du hasst. In Baščaršija und dem restlichen Sarajevo ist jeder gleich. Ein wunderschönes Gefühl, dass ich nicht missen möchte.

Geld sparen

Fragen oder Anmerkungen?

Hast du noch weitere Fragen offen, die im Artikel nicht beantwortet wurden? Du kannst mir diese jederzeit gerne in den Kommentaren stellen. Ebenfalls würde mich deine Ansicht zum Thema interessieren. Hinterlasse mir einen Kommentar und lass uns darüber diskutieren.

Dir gefällt der Blog?
Als Erstes die neusten Reisetipps erhalten! Garantiert spamfrei.
Folgen:
Teilen:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.