MONTREUX: ZUM SCHLOSS CHILLON ÜBER DIE LAKESIDE PROMENADE FLEURI

Montreux

Das Schloss Chillon in voller Pracht.

Montreux ist wohl am bekanntesten für das jährlich stattfindende Montreux Jazz Festival. Doch das Städtchen im französischsprachigen Teil der Schweiz blüht vor allem in wärmeren Tag in voller Schönheit auf.

Ein Ort, wie im Paradies. Mit einem märchenhaften Schoss Chillon und was Deep Purple mit dem ganzen zu tun hat. 

Montreux

Logo vom Montreux Jazz Festival.


Montreux

In Montreux wird Musik gelebt.

We Will Rock You

Das Leben in Montreux spielt sich während wärmeren Tagen hauptsächlich an der Lakeside Promenade Fleuri ab. Dies nicht zu unrecht, denn hier kann auch gleich das Paradies auf Erden gefunden werden.

Grosse Worte. Ich weiss.

Unmittelbar am Genfersee zaubert die Ansicht auf die Promenade wohl jedem Besucher ein breites Grinsen ins Gesicht. Bei meinem ersten Besuch bin ich während dem ganzen Aufenthalt nicht aus dem Staunen gekommen, wie wunderschön alles ist.

Mehrmals wollte ich mich kneifen, um zu schauen, ob ich träume.

Ich bin lebendig im Paradies gelandet!

Angekommen im Zentrum befindet sich hier auch schon neben zahlreichen Cafés und Restaurants das Freddie Mercury Denkmal. Dieses wurde dem Queen Sänger zu Ehren aufgestellt, da der Gute hier sein letztes Album „Made in Heaven“ mit der Band aufgenommen hat.

Montreux

Die Legende Freddie Mercury persönlich.

Montreux

Montreux

Garten Eden aka Lakeside Promenade

Nun musst du dich entscheiden. Gehts du zuerst nach rechts zum Stadtstrand, oder gleich links zur bekanntesten Sehenswürdigkeit von Montreux. Dem Schloss Chillon, oder wie es auf Französisch heisst, Château de Chillon.

Dieses liegt genauer gesagt bereits in Veytaux. Aber das sind Details.

Meine persönliche Empfehlung ist, das Highlight für den krönenden Abschluss zu lassen und erstmal in die andere Richtung zum spazieren zu gehen.

Beim Stadtstrand auf der rechten Seite der Seepromenade wird hier in voller Lebensfreude gegrillt, gespielt, gebadet und gemeinsam gelacht. Dabei wird Lebensfreude grossgeschrieben.

Die Deutsche Grammatik verlangt das ebenfalls.

Bereits auf dem Weg dahin begleiten dich die zahlreichen Blumen entlang der Promenade und versetzen dich in ein lang anhaltendes Staunen.

Montreux ist der Himmel auf Erden.

Zumindest rein optisch bekommst du dieses Gefühl, während du entlang der Promenade spazierst und in Tagträumen versinkst.

Montreux

Einfach mal anhalten und geniessen.


Montreux

Der Himmel ist das Limit, darum hol dir die Welt.

Montreux

Montreux

Montreux

Montreux

Montreux

Montreux

Montreux

Montreux

Montreux

Montreux

Schloss Chillon’s Schönheit

180° in die andere Richtung geht es in die Richtung zum Schloss, welches wohl auf jeder Postkarte (gibt’s die noch?) aus Montreux gedruckt wird.

Das Schloss Chillon aka Château de Chillon alleine ist den Besuch von Montreux wert.

Bei einem etwa einstündigen Spaziergang voller Lebensphilosophie und Tagträume geniesst du auch hier wunderschöne Aussichten auf der Lakeside Promenade.

Das Beste dabei ist die Kombination der wunderschönen blumenbestückter Promenade in Kombination mit dem Genfersee und unmittelbar dahinten die Alpen im Hintergrund.

Diese befinden sich übrigens teilweise in der Schweiz. Teilweise bereits in Frankreich.

Oooh, Baguette!

Angekommen beim Schloss wird es etwas touristisch. Wer mag, kann hier das Schloss von innen für einen etwas überteuerten Preis anschauen, oder im Souvenirshop verweilen.

Viel mehr solltest du die Zeit sinnvoller nutzen und zum Holzsteg runterlaufen, wo du eine atemberaubende Aussicht geniessen kannst.

Montreux

Das Leben ist gut.

Montreux

Montreux

Montreux

Montreux

Montreux

Montreux

Montreux

Pause gefällig?

Montreux

Montreux

Das Schloss Château de Chillon.


Montreux

Schöne Aussichten.

Smoke On The Water

Montreux und Musik sind Eins.

Neben den Montreux Jazz Festival und den vielen Berühmtheiten wie Queen oder Rolling Stones, welche in den Studios dieser Stadt aufgenommen haben, hat sich ebenfalls Deep Purple hier mal aufgehalten.

Als sie Anfang der 70er in Montreux im Grand Hotel ihr Album aufgenommen haben, brach bei einem Konzert Feuer im Konzertsaal aus. Der Rauch verbreitete sich über de Genfersee aus, was die Bandmitglieder aus ihrem Studio beobachten konnten.

Inspiriert durch dieses Geschehen, schrieb Deep Purple den Song für deren wohl grössten Hit Smoke On The Water.

Ein Lied, das seit der Entstehung zahlreiche Generation überlebt hat und noch Heute ein Hit ist.

Montreux

In diesem Hotel ist das Lied „Smoke On The Water“ entstanden.

Montreux

Montreux

Montreux

Montreux

Sonnenuntergang in Montreux.

Montreux

Warst du schon mal in Montreux? Wie hat es dir gefallen?

Artikel gefällt dir? Danke fürs Teilen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.