Chiang Mai: 200 Tempel und weitere Highlights

Lesedauer: 7 min
Chiang Mai Thailand Tempel

Tempelbesuche liegen in Chiang Mai an der Tagesordnung.

Chiang Mai im Nordthailand ist eine Tempeloase! Die Stadt im Norden bietet neben der Nähe zum weissen Tempel in Chiang Rai so viele Sehenswürdigkeiten, dass einem nicht so schnell langweilig wird.

Neben dem unglaublich tollen Elefantencamp in Chiang Mai  gibt es hier viele traumhaft schöne Tempel zu bestaunen, die dich in die einheimische Kultur versinken lassen und dich dabei die hektische Welt drumherum vergessen lassen.

Denn hektisch ist Chiang Mai wie so ziemlich der Grossteil des Landes. Ganz unbeachtet vom Massentourismus in Thailand.

Doch so bald du durch die Eingangstore von einem der über 200 buddhistischen Tempel gehst, wirst du die Welt da draussen zumindest für einen kurzen Moment völlig vergessen.

Die wichtigsten Tempel in Chiang Mai

Es gibt so viele und unglaublich schöne Tempel in Chiang Mai, dass du einfach nicht alles besuchen kannst. Und vielleicht auch nicht willst. Denn irgendwann hast du es einfach gesehen.

Doch ein paar davon sind auf jeden Fall einen Besuch wert und sollten von dir bestaunt werden.

  • Wat Phra Singh: Dieser berühmte königliche Tempel in der Altstand von Chiang Mai ist einer der berühmtesten der Stadt und auf jeden Fall einen Besuch wert. Durch die Ausschmückung in Gold hat dieser etwas unglaublich anziehendes an sich und lässt dich für einen Augenblick in die spirituelle Welt eintauchen.
  • Wat Chiang Man: Ebenfalls in der Altstadt lässt sich dieser unfassbar schöne Tempel finden. Durch die Bauweise der vorzufindenden Dächer fand ich diesen etwas spezieller im Vergleich zu den restlichen in Chiang Mai.
  • Wat Phan Tao: Der Tempel aus Holz unterscheidet sich wahrscheinlich genau aus diesem Grund vom Rest. Ein sehr schöner Ort, den ich eher durch Zufall entdeckt habe und welcher mir durch seine etwas andere Bauweise sehr positiv in Erinnerung geblieben ist.
  • Wat Suan Dok, Wat Phrathat Doi Suthep, Wat Ton Kwen: Drei weitere besuchenswerte Tempel in Chiang Mai, die von vielen Einheimischen und anderen Reisenden einem ans Herz gelegt werden. Diese liegen etwas ausserhalb der Altstadt, weshalb für einen Besuch etwas mehr Zeit eingerechnet werden muss.
Chiang Mai Thailand Tempel

Zu Besuch im Wat Phra Singh.

Chiang Mai Thailand Tempel

Wat Phan Tao mit der berühmten Elefantenstatue.

Chiang Mai Thailand Tempel

Chiang Mai Thailand Tempel

Chiang Mai Thailand Tempel

Chiang Mai Thailand Tempel

Grosse Buddhastatue sind in eigentlich jedem Tempel zu finden.

Chiang Mai Thailand Tempel

Sonnenuntergang im Reich der Tempel.

Das Problem mit den Tempeln

So sehr ich die Tempel von Chiang Mai liebe, so sehr wünscht man sich nach ein paar Tagen einfach etwas anderes zu sehen.

Verstehe mich bitte nicht falsch, die Tempel sind wundervoll und grossartig. Du wirst auch viele eher ungeplant beim Vorbeilaufen für dich entdecken. Von einigen davon wirst du nie den Namen erfahren und dennoch werden sie dir für immer in bester Erinnerung bleiben. Denn sie sind etwas ganz besonderes, spirituelles und mit einer grossen Geschichte dahinter.

Doch irgendwann kommt der Moment, wo du dir denken wirst, dass es neben all den Tempeln in Chiang Mai und den weissen Tempel in Chiang Rai einfach an der Zeit ist, etwas neues zu erleben, zu entdecken und eine neue Seite von der Stadt zu entdecken.

Chiang Mai Thailand Tempel

Chiang Mai Thailand Tempel

Chiang Mai Thailand Tempel

Wat Phan Tao – der Tempel aus Holz.

Chiang Mai Thailand Tempel

Einer der zahlreichen, eher unbekannten Tempel.

Chiang Mai Thailand Tempel

Das 3D Museum “Art in Paradise”

Das Art in Paradise Museum in Chiang Mai ist etwas völlig anderes zum restlichen Chiang Mai und auf jeden Fall einen Besuch wert. Mit einem Eintrittspreis von 400.- Baht ist es mit seinen 11.- € sicherlich nicht die günstigste Unternehmungsmöglichkeit vor Ort, aber dafür sehr lohnenswert.

Und es ist ein grosser Gegensatz zu all den Tempeln. Endlich!

Hier findest du auf mehreren Stockwerken verschiedene 3D Bilder, die mit diesem Effekt sehr realistisch ausschauen und du dabei ein Teil vom ganzen werden kannst. Einfach in das Bild positionieren, knipsen und schon bist du ein Teil davon.

Chiang Mai Thailand 3D Museum Art in Paradise

Chiang Mai Thailand 3D Museum Art in Paradise

Thailändischer Surfer Boy.

Chiang Mai Thailand 3D Museum Art in Paradise

Was gibt es noch in Chiang Mai?

Chiang Mai ist eine Stadt, die mir persönlich während meiner Reise durch Thailand ganz besonders in Erinnerung geblieben ist. Aus einem bestimmten Grund.

Chiang Mai ist Harmonie.

Trotz der Tatsache, dass auch diese Stadt zu einer der grösseren in Thailand zählt, hat sie im Gegensatz zu anderen Orten wie z.B. Phuket oder Bangkok einen besonderen Charme.

Ich hatte hierbei bei den zahlreichen Spaziergängen öfters das Gefühl, etwas mehr Ruhe finden zu können, als im restlichen Thailand. Auch wenn ich an anderen Orten wie Koh Chang direkt am Meer war, habe ich dort teilweise nicht das gefunden, was mir Chiang Mai geboten hat.

Thailändische Kultur, einfach mal anders.

Die Menschen in den Tempeln waren unglaublich freundlich, hilfsbereit und sympathisch. Immer wieder wurde man in Gespräche verwickelt, bekam ein paar gute Tipps und lachte gemeinsam. Auch wenn man sich teilweise nur zur Hälfte verstand. Es funktionierte.

Es war weniger Massentourismus vor Ort, wodurch es einfach mehr geniessbar ist.

Auch die vielen Massagestudios sind eine Oase der Ruhe und Gelassenheit. Sich für schlappe 300.- Baht für eine Stunde professionell massieren zu lassen ist ein unglaubliches Schnäppchen. Wo kann man sich sonst für 8.- € eine ganze Stunde verwöhnen lassen?

Der Night Bazaar lädt dich als Besucher ein, in eine Welt voller einheimischer Kunst und viel Kitsch einzutauchen. Die wohl perfekte Gelegenheit ein Mitbringsel aus dem Norden in die Heimat mitzubringen. Ich kann dir empfehlen, nicht entlang der Hauptstrasse einzukaufen, sondern vielmehr in den dafür vorgesehenen Markplätzen. Hier wird eher Wert auf Tradition gelegt und weniger auf gefälschte Kleidermarken.

Loi Kroh Road bietet sich in Chiang Mai ideal für die Nachtschwärmer unter uns. Neben den zahlreichen Bars kannst du hier ebenfalls ein paar gute Restaurants vorfinden.

Wenn es ein Tagesausflug weg aus den Standmauern von Chiang Mai sein soll, bietet sich beispielweise der Nationalpark Doi Inthanon dafür ideal an.

Chiang Mai ist ein schönes Fleckchen in Thailand und sollte unter keinen Umständen bei dem nächsten Thailandbesuch ausgelassen werden.

Chiang Mai Thailand 3D Museum Art in Paradise

Warst du bereits in Chiang Mai? Wie hat es dir gefallen?

Artikel gefällt dir? Danke fürs Teilen.

Dir gefällt der Blog?
Gib jetzt deine E-Mail ein und verpasse keinen Artikel. Höchstens 1x pro Woche. Garantiert spamfrei.
Folge:
Teilen:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.