7 Kontinente Reisen ist Selbstfindung ist Glück

1

REISEN MIT RUCKSACK: 7 GRÜNDE, AUF DEN KOFFER ZU VERZICHTEN

Es ist nicht lange her, als ich noch auf diesem Blog die Worte eintippte, dass ich nie im meinem Leben mit einem Rucksack verreisen werde. Wie naiv von mir! Manche Dinge müssen im Leben einfach mal probiert werden, damit man sieht welche grossartigen Vorteile dahinter stecken. Ich bin immer noch kein Backpacker und dennoch werde ich in der Zukunft öfters mit meinem 10.5l Rucksack unterwegs sein. Die Vorteile sind zu gross, um darauf in der Zukunft zu verzichten.

1

LEICHTER LEBEN: MIT WENIGER LAST EIGENE TRÄUME VERWIRKLICHEN

Wieviel Last schleppst du täglich mit dir herum? Wir neigen gerne dazu, nicht nur auf Reisen, sondern auch im Leben viel zu viel einzupacken und mit uns zu tragen. All die Last lässt uns im Leben nicht vorwärts kommen, wie wir es uns eigentlich gerne wünschen. Sie bremst uns vielmehr. Seien es materialistische Dinge, die unsere Lebensmobilität stark einschränken, oder Menschen, die nicht wirklich unseren Lebensweg gehen und dadurch keine Lebensbereicherung sind. Es ist höchste Zeit, im Leben aufzuräumen und sich mehr auf die Dinge zu konzentrieren, die wir wirklich brauchen um dorthin zu kommen, wo wir wirklich sein wollen.

2

FREUNDSCHAFT: WENN REISEN DEIN LEBEN VERÄNDERT

In unserem Leben begegnen wir immer wieder neuen Menschen und Bekanntschaften, die in diesem Augenblick die schönen gemeinsamen Momente mit dir teilen. Manchmal wird daraus eine Freundschaft fürs Leben, manchmal ein paar schöne gemeinsame Tage. Oft auch nur eine kurzweilige Begegnung, die dennoch lebensverändernd sein kann. Durch meine vielen Reisen, habe ich viele Menschen auf der ganzen Welt kennengelernt. Doch, was wurde daraus und wie hat es mein Leben verändert?

6

DEUTSCHLAND: AUS DER SICHT EINES SCHWEIZERS

Deutschland! Oktoberfest, Bier, Brezel, Ballermann und Saufparties. Hat Deutschland mehr als das zu bieten? Wie denke ich aus dem kleinen Nachbarland Schweiz über den grossen Bruder und welche Emotionen weckt das Land bei mir persönlich?

6

INNERES KIND: SO ENTDECKST DU DIE WELT WIE EIN KIND

Als Kind können wir es kaum erwarten, endlich erwachsen zu werden. Und als erwachsene, sehnen wir uns nach der eigenen Kindheit. Kannst du dich noch erinnern, wie du ganze 8,5 Jahre alt warst? Schliesslich bist du nicht mehr 8 gewesen und das sollte die ganze Welt bitte auch so anerkennen. Leider werden wir nur viel zu schnell erwachsen. Viel zu schnell kommt die Pubertät, in der wir sowieso alles besser wissen. Dann dauert es nicht mehr lange und wir sind Volljährig, dürfen Autofahren und steige komplett ins Arbeitsleben ein. Ist damit das Kindsein wirklich vorbei?

6

SANTORINI: WIE TRAUMHAFT IST DIE TRAUMINSEL?

Santorini einmal im Leben zu sehen war schon seit Ewigkeiten ein kleiner Traum von mir. Die weissen Häuser mit den blauen Dächern. Die kleinen Dörfer dem Krater entlang gebaut. Fast schon zu kitschig und zu schön, um wahr zu sein. Immer wieder hörte ich von Freunden und Bekannten, wie fasziniert sie von ihrem Ausflug nach Santorini waren. Ich konnte es mir nicht entgehen lassen, einen Ausflug von Athen aus zu buchen und mich selbst zu überzeugen. Über eine Reise voller griechischer Schönheit, wundervollen Menschen und übertroffenen Erwartungen.